Bouche-Schule (Grundschule)

Dieses Jahr fand am 25. April wieder ein Sponsorenlauf in unserer Schule statt. Die Schüler der Bouché-Schule konnten sich vorab Sponsoren suchen, die sich dann verpflichteten, pro gelaufene Runde einen bestimmten Betrag zu spenden. Dank der großen Beteiligung konnte der Förderverein nach Eingang aller Spenden ein großartiges Spendenergebnis von 14.475,80 € ermitteln. 

Vom Spendenerlös wird ein Gurtsteg - ein sehr beliebtes Spielgerät - finanziert. Der Restbetrag soll für ein weiteres Spielgerät für den Hort-Spielplatz bereitgestellt werden. Herzlichen Dank an alle Läufer und Sponsoren!

Am 24. November 2016 war es endlich so weit: Nach einem Jahr Pause hieß es für die 3. bis 6. Klassen wieder "Bouché macht Disco!" Ca. 130 Kinder kamen, tanzten und feierten zu DJ Olli's Musik. Natürlich gab es eine Bar mit Apfelschorle und Brezeln und es wurden auch Musikwünsche erfüllt.

Bereits zum 2. Mal trafen sich am 14. Dezember 2016 Mitglieder des Fördervereins, die Schulleiterin und backbegeisterte Eltern zur gemeinsamen Weihnachtsbäckerei in der Kinderküche der Bouché-Schule. Das Ergebnis konnte sich wirklich sehen lassen: eine vielseitige Mischung von leckeren Kreationen.

Am 16. November 2016 organisierte der Förderverein einen Laternenumzug für die Kinder der Bouché-Schule. Trotz unfreundlichem Novemberwetter liefen die Schüler der 1. bis 3. Klassen begeistert mit Ihren Laternen eine große Runde durch den Kiez. Bei Live-Musik und Gesang kam schnell gute Stimmung auf.

Anschrift

Bouché-Schule, Grundschule
Bouchéstraße 5
12435 Berlin

Schule

Telefon: +49 (0)30 5337745
Fax: +49 (0)30 5337476
E-Mail: sekretariat@bouche.schule.berlin.de
web: http://www.bouche-schule.de

Rektorin: Frau V. Seiberl
Konrektorin: Frau M. Sommer
Sekretariat: Frau C. Loth

Hort

Haus 1  

Telefon: +49 (0)30 5337105
Fax: +49 (0)30 5337105

Haus 2  

Telefon: +49 (0)30 53014710

E-Mail: hort@bouche-schule.de 
Koord. Erzieherin: Frau B. Müffke

Förderverein

E-Mail: foerderverein@bouche-schule.de

Vorsitzende: Frau C. Wahlen

nach oben