Bouche-Schule (Grundschule)

Theaterprojekt der Willkommensklasse

Wir, die Kinder der Willkommensklasse, haben vom 6. bis 10. Juni 2016 das Theaterprojekt „Globe Player“ durchgeführt. Wir haben uns mit der Theaterpädagogin Agnes Ehring und der Regisseurin und Puppenspielerin Kristina Feix das Stück „Die Könige der kleinen und großen Worte“ ausgedacht, zusammen die Kostüme und Masken entworfen, gebastelt und bemalt. Nach vielen Proben war es dann am 9. und 10. Juni soweit, wir führten das Stück im Jugend- und Kulturzentrum zweimal auf.

Gäste waren:

1. – 5. Klassen der Bouché-Schule, Lehrer, Eltern und Verwandte, Fr. Steinhöfel vom Bezirksamt Treptow-Köpenick und Frau Müller vom Schulamt.

Es war ganz toll! Wir gaben uns alle große Mühe und bekamen am Ende sehr viel Applaus!!!

Francesco, Dawid, Najim, Anh, Jaklin, Mohamad, Omar, Sahl, Tullin, Nikola, Minh Khang & Artem

Theaterprojekt 1

 Projektförderung

Gefördert vom Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung mit Unterstützung durch den Bezirk Treptow-Köpenick.

Info von Schülern für Schüler

"Es gibt eine Willkommensklasse. Herr Plöger begleitet sie. In der Klasse gibt es zwischen 10 und 15 Kindern. Die Kinder kommen meistens aus Südeuropa, Nordeuropa und Asien. Die Klasse ist für die, die kein Deutsch können. Herr Plöger bringt uns die Vokabeln bei und wir lernen sie auswendig oder bilden die Mehrzahl. Manchmal gibt er uns die Wörter und dann sollen wir sie richtig aufschreiben. In manchen Stunden gehen raus und lernen dort zum Beispiel die Blumen kennen. Der Unterricht in der Willkommensklasse dauert so lange, bis die Schüler genug Deutsch können um in die normalen Klassen zu wechseln. Das dauert ein paar Monate, aber bei manchen Kindern dauert es auch ein Jahr, weil sie noch nicht so viel verstehen können."

von Dung (Willkommensklasse 2015)

Zirkusprojekt in der Willkommensklasse

Die Willkommensklasse hatte zusammen mit der Klasse 5c vom 25. – 29. April 2016 eine Projektwoche im Zirkus Cabuwazi. Alle strengten sich sehr an und die Trainer vom Zirkus Cabuwazi halfen uns. Wir probten die ganze Woche. Ich lief auf dem Seil, das war ganz schön schwierig. Am Freitag war es dann soweit, wir gaben vor vielen Zuschauern ALLES bei unserem Auftritt! Der Auftritt war gelungen und wir bekamen sehr viel Applaus!

Francesco

Vom 25.04. bis zum 29.04.2016 war unsere Projektwoche. Alle Kinder der Willkommensklasse gingen in den Zirkus „Cabuwazi“. In dem Zirkus haben wir so viel Tolles gemacht: Hula Hoop, Jonglage, Trampolin, Schauspiel & Kugellaufen. Ich hatte das Kugellauftraining. Meine Lehrerin heißt Maria. Sie ist schön. Das war nicht einfach, aber ich und meine Freunde waren zusammen. Ich habe so vieles in der Pause gespielt, das war sehr spannend. Aber ich muss daraus lernen. Am 29.04.2016 war es soweit, wir haben eine Show aufgeführt. Ich hatte Angst, aber es war ok und ich hatte keine Probleme. Die Projektwoche ist nun vorbei, ich fühle mich wunderbar.

Khang

Am 25.04. 2016 begann unser Projekt. Wir waren im Zirkus „Cabuwazi“. Wir haben viel gemacht, zum Beispiel Kugellaufen und auf dem Seil balancieren. Es war nicht einfach, aber du warst nicht alleine. Wir haben es schön gemacht, ich und meine Freunde David, Najim, Francesco und ein Mädchen, sie kommt aus der Klasse 5c und heißt Jennifer.

Sahl

Anschrift

Bouché-Schule, Grundschule
Bouchéstraße 5
12435 Berlin

Schule

Telefon: +49 (0)30 5337745
Fax: +49 (0)30 5337476
E-Mail: sekretariat@bouche.schule.berlin.de
web: http://www.bouche-schule.de

Rektorin: Frau V. Seiberl
Konrektorin: Frau M. Sommer
Sekretariat: Frau C. Loth

Hort

Haus 1  

Telefon: +49 (0)30 5337105
Fax: +49 (0)30 5337105

Haus 2  

Telefon: +49 (0)30 53014710

E-Mail: hort@bouche-schule.de 
Koord. Erzieherin: Frau B. Müffke

Förderverein

E-Mail: foerderverein@bouche-schule.de

Vorsitzende: Frau C. Wahlen

nach oben